Arbeiter-Samariter-Bund

Erste Hilfe am Hund

In einem Kurs zur Ersten Hilfe am Hund erlernen die Teilnehmer die Grundlagen und Möglichkeiten der Ersten-Hilfe am Hund.

Im Notfall schnelle Hilfe leisten können – das wünschen sich auch Hundebesitzer, wenn ihren vierbeinigen Gefährten ein Unglück widerfährt. In einem Kurs zur "Ersten Hilfe am Hund" erlernen die Teilnehmer die Grundlagen und Möglichkeiten der Ersten Hilfe am Hund ohne besondere Hilfsmittel.

Zu den Kursinhalten gehören z.B. das Erkennen von Krankheiten und Notsituationen, die Eigensicherung des Hundeshalters, die richtige Ausstattung der Hundeapotheke, die Versorgung von verschiedenen Verletzungen und die passenden Maßnahmen bei Herz-Kreislauf-Störungen.

Erste-Hilfe am Hund

Dauer:

3 Unterrichtsstunden

Zielgruppe:

Tierhalter und interessierte Menschen, die helfen wollen

Schwerpunkt:

Umgang mit lebensbedrohlichen und alltäglichen Situationen

Inhalt:

  • notwendige Untersuchungen und Gewöhnungsübungen
  • Ablauf der Hilfeleistung in Notfallsituationen
  • Erste-Hilfe bei Verletzungen des Hundes
  • Störungen und Sicherung der Lebensfunktionen beim Hund

Kursgebühr:

 30 €
ASB-Mitglieder mit Gutschein kostenfrei