Arbeiter-Samariter-Bund

Ersthelfer in Betrieben

Jedes Unternehmen ist laut Unfallverhütungsvorschrift verpflichtet Ersthelfer im Betrieb vorzuhalten.

Die Anzahl der vorgeschriebenen Ersthelfer berechnet sich vorangig anhand der Unternehmensgröße:

  • bei 2 bis zu 20 anwesenden Versicherten ein Ersthelfer
  • bei mehr als 20 anwesenden Versicherten
  1. in Verwaltungs- und Handelsbetrieben 5%
  2. in sonstigen Betrieben 10%
  3. in Kindertageseinrichtungen ein Ersthelfer je Kindergruppe
  4. in Hochschulen 10% der Versicherten
 

Qualifikation

 

Dauer

jeweils 9 Unterrichtseinheiten (à 45 Minuten)

 

Kosten

Die Kosten werden in der Regel von der zuständigen Berufsgenossenschaft übernommen. Wichtige Informationen zum Abrechnungsverfahren finden sie hier.

Inhouse Lehrgänge sind ab 12 Teilnehmern möglich.