Arbeiter-Samariter-Bund
Kursangebot

Hier finden Sie unser komplettes Kursangebot mit allen Infos, die Sie brauchen.

Ob für den Führerschein, den betrieblichen Ersthelfer oder zur Auffrischung... Hier ist für alle was dabei

ACHTUNG!

 

Durch die Änderungen des Infektionsschutzgesetzes vom 22. April 2021 gibt es neue bundeseinheitliche Regelungen für außerschulische Bildungsangebote:

Die Durchführung von Erste-Hilfe-Kursen ist nur zulässig bei Einhaltung angemessener Schutz- und Hygienekonzepte. Dies bedeutet eine Schnelltest-Pflicht vor Kursteilnahme und eine Einstellung des Ausbildungsbetriebs bei Überschreitung einer Inzidenz von 165.

 

Ein anerkannter „Schnelltest“ wird durch geschultes Personal vorgenommen, bspw. in einem Testzentrum und dort schriftlich bestätigt. Die Bestätigung darf zu Kursbeginn nicht älter als 24 Stunden sein und muss schriftlich vorgelegt werden. Die Bestätigung kann auch von Ihrem Arbeitgeber stammen. Alternativ ist der schriftliche Nachweis eines vollständigen Impfschutzes (14 Tage nach 2. Impfung)  ausreichend.

 

Überschreitet in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt an drei aufeinander folgenden Tagen die Sieben-Tage-Inzidenz den Schwellenwert von 165, so ist ab dem übernächsten Tag für außerschulische Einrichtungen die Durchführung von Präsenzunterricht untersagt. Wenn der Schwellenwert fünf Tage in Folge unterschritten wird, können Kurse wieder stattfinden.

 

Aufgrund der dynamischen Lage ist es erforderlich, die Kursplanungen jeweils kurzfristig anzupassen.

 

Wir können Sie gerne informieren, sobald wir den normalen Betrieb wiederaufnehmen dürfen.

Senden Sie in diesem Fall bitte eine kurze Info an ausbildung(at)asb-lu.de.

Wir bitten Sie die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und hoffen auf Ihr Verständnis.


Bleiben Sie gesund!